Homebrew im Standardnutzer

Meine Macs haben allesamt zwei Nutzeraccounts. Einen mi normalen Nutzerprivilegien und einen Administratoraccount. Dafür gibt es mehrere Gründe, die alle etwas mit Sicherheit zu tun haben.

Ein Problem daran: Homebrew läuft damit nicht so richtig. Doch, auch da gibt es zum Glück Abhilfe. Flurin Rindisbacher hat eine kurze, aber für mich super funktionierende Anleitung geschrieben, wie man Homebrew dazu bringt auch mit mehreren Accounts zu funktionieren: https://flurischt.ch/enable-homebrew-for-non-admin-users.html

Ein Hinweis: Die Anleitung geht schon über dem gelben Kasten los!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.